FÜR MACHER – REIHENENDHAUS MIT 417 M² GRUNDSTÜCK IN ELBERFELD – UELLENDAHL

FÜR MACHER – REIHENENDHAUS MIT 417 M² GRUNDSTÜCK IN ELBERFELD – UELLENDAHL
Zu Verkaufen €300.000 - Reihenhaus
8376 112 m² 1960 Baujahr 417 m²

Objektbeschreibung

Das Reihenendhaus wurde ca. im Jahr 1960 zweigeschossig, mit ausgebautem Dachgeschoss und Vollkeller, in massiver Bauweise errichtet.

Bei dem Dach handelt sich es sich um ein typisches Satteldach mit Betondachsteineindeckung.

Die Fassade ist verputzt und gestrichen bzw. an zwei Seiten mit Eternitplatten bekleidet.

Das ca. 417 m² große, naturbelassene Grundstück ist relativ regelmäßig geschnitten und bietet viel Platz für individuelle Gartengestaltung. Auf der Vorderseite des Hauses befindet sich ein Vorgarten und zusätzlich eine kleine Terrasse. Der ebenfalls dort vorhandene Balkon, rundet das äußere Erscheinungsbild ab.

Der Zutritt zur naturbelassenen Gartenanlage mit einer sonnigen Wiesenfläche und Sträuchern ist (derzeit) über das Untergeschoss erreichbar.

Es steht eine Wohnfläche von ca. 112 m² zur Verfügung.

Der Zugang zum Haus erfolgt straßenseitig über eine kleine Treppe. Im Erdgeschoss befindet sich die Diele, die Küche sowie der Wohnraum (mit Zugang zur straßenseitig gelegenen Terrasse), das Tageslicht-Badezimmer und ein Schlafzimmer. Im Bereich der Eingangsdiele befindet sich auf der rechten Seite eine Holztreppe, die zum Obergeschoss führt.

Im Obergeschoss ist vom Wohnraum der kleine, halbrunde Balkon zu betreten. Ebenfalls befinden sich auf dieser Etage, eine separate Küche, ein Tageslichtbadezimmer und zwei Kinderzimmer.

Im ausgebauten Dachgeschoss des Hauses befinden sich zwei weitere Räume sowie ein weiteres WC mit Waschtisch. Insgesamt stehen weiter 30m² Nutzfläche zur Verfügung.

Lage

Die nahe Umfeldbebauung des angebotenen Reihenendhauses ist von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt, die überwiegend auf großzügigen Grundstücken gelegen sind.

Eine gute Anbindung an den ÖPNV ist durch eine Bushaltestelle auf der gegenüberliegenden Seite des Objektes vorhanden (ca. 50 m).

Eine Grundschule und ein Kindergarten befinden sich im nahen Umfeld. Ein Spielplatz ist ebenfalls in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Mit dem Auto sind in wenigen Minuten mehrere Lebensmittelnahversorger mit Produkten für den täglichen Bedarf erreicht.

Nur etwa 4 km entfernt befindet sich die Elberfelder Innenstadt. Dort befinden sich alle oberzentrentypische Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungsbetriebe, medizinische Versorgungsinfrastrukturen etc.

Die Autobahnauffahrt Wuppertal-Elberfeld (A46) ist in ca. 4 Minuten erreichbar.

Die nahe Umfeldbebauung des angebotenen Reihenendhauses ist von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt, die überwiegend auf großzügigen Grundstücken gelegen sind.

Eine gute Anbindung an den ÖPNV ist durch eine Bushaltestelle auf der gegenüberliegenden Seite des Objektes vorhanden (ca. 50 m).

Eine Grundschule und ein Kindergarten befinden sich im nahen Umfeld. Ein Spielplatz ist ebenfalls in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Mit dem Auto sind in wenigen Minuten mehrere Lebensmittelnahversorger mit Produkten für den täglichen Bedarf erreicht.

Nur etwa 4 km entfernt befindet sich die Elberfelder Innenstadt. Dort befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungsbetriebe, medizinische Versorgungsinfrastrukturen etc.

Die Autobahnauffahrt Wuppertal-Elberfeld (A46) ist in ca. 4 Minuten erreichbar.

Ausstattung

Die Tageslichtbäder sind mit einer Wanne bzw. einer Dusche ausgestattet und verfügen zudem über einen Waschtisch und ein WC. Auch das im ausgebauten Dachgeschoss gelegene separate WC verfügt über einen Waschtisch. Alle Bäder bedürfen einer Renovierung.

Die Kunststofffenster sind teilweise mit Außenrollläden versehen.

Die Wandflächen sind überwiegend tapeziert und gestrichen. In der Küche und in den Bädern befinden sich Fliesen.

In den Wohngeschossen sind die Oberböden überwiegend mit Teppich belegt. Teils wurde auch Laminat und PVC verwendet.

Die Innentreppe zu den Obergeschossen ist als Holzkonstruktion ausgeführt. Die Treppe zum Kellergeschoss ist betoniert.

Die Elektroanlagen befinden sich im Wesentlichen in einem baujahrestypischen Zustand. Ein Sattelitenanschluss ist vorhanden.

Die Beheizung erfolgt durch eine Gas-Zentralheizung der Firma Viessmann aus dem Jahr 2001. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt elektrisch.

Beim Erwerb ist mit erheblichen Investitionen in Modernisierungen und Renovierungen zu rechnen.

Sonstiges

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 27.05.2021
Endenergiebedarf Wärme: 208.1 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 2001

Weitere Details

  • Grundstücksfläche: 417 m²
  • Zimmer insgesamt: 5
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Elberfeld
  • Kaufpreis: 300.000 €
  • Courtage: 3.57 %
  • Befeuerung: Gas
  • Baujahr: 1960
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
Ungefähre Lage
Translate »