URGEMÜTLICH UND INDIVIDUELL – FACHWERKHAUS IN WUPPERTAL-LANGERFELD

URGEMÜTLICH UND INDIVIDUELL – FACHWERKHAUS IN WUPPERTAL-LANGERFELD
Zu Verkaufen €239.000 - Zweifamilienhaus
8479 153 m² 1900 Baujahr 231 m²

Objektbeschreibung

Dieses individuell geschnittene Fachwerkhaus besticht durch die Vielfalt an Räumen und die individuelle Raumgestaltung. Die Grundfläche ist mit über 200 m² deutlich größer. Dass vereinzelt nur Raumhöhen von knapp unter 2 Metern vorhanden sind, wurde beim Wohnflächenaufmaß berücksichtigt. Die gesamte Wohnfläche (nach Wohnflächenverordnung) beträgt ca. 153 m². Weitere Nutzflächen befindet sich im Kellergeschoss, sowie im Hobbyraum.

Errichtet wurde das freistehende Fachwerkhaus vor dem Jahre 1900, auf einem ca. 231 m² großem Grundstück. Es steht eine kleine Terrassenfläche mit einer Südost- Ausrichtung zur Verfügung.

Das Gebäude ist zweigeschossig errichtet, mit einem separaten ausgebauten Spitzboden. Ein Kellergeschoss (Teilkeller) ist ebenfalls vorhanden.

Zwei PKWs können in der Einfahrt direkt am Haus geparkt werden.

Die Grundrissgestaltung:

Die Räumlichkeiten verteilen sich auf zwei Etagen zuzüglich einem ausgebauten Spitzboden.

Über die Eingangsdiele ist eine Wohneinheit, die Obergeschosse als zweite Wohneinheit, ein Abstellraum und der Keller (Zugang über eine Bodenlucke) zu erreichen.

Im Kellergeschoss (Teilkeller) steht ein Raum als Abstellraum zur Verfügung.

Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über ein Durchgangszimmer zur Küche und zu einem kleinen Abstellraum. Vom Abstellraum aus sind das Badezimmer sowie ein großer beheizbarer Werkstatt- bzw. Heizungsraum mit Austritt zur Terrasse zu erreichen. Betritt man die Küche schließt links das Duschbad sowie rechts abgehend der Essbereich an. Das ca. 37 m² große Wohn- und Esszimmer ist offen gestaltet. Vom Wohnbereich aus zweigt über wenige Stufen das Schlafzimmer ab.

Die Holztreppe von der Eingangsdiele führt in das Obergeschoss, in die zweite Wohnung.

Die zweite Wohnung erstreckt sich über das erste Obergeschoss und das ausgebaute Dachgeschoss. Die Ebene im ersten Obergeschoss weist teilweise Höhenunterschiede auf. Dort sind ein Bad, eine Küche und drei bis vier Räume vorhanden (ein Raum ist ein Durchgangszimmer).

Von der Diele aus ist über eine weitere Holztreppe der ausgebaute Spitzboden zu begehen. Hier sind ein modernisiertes Bad und ein Schlafraum ab. Über weitere fünf Stufen sind eine Diele und zwei Schlafräume zu erreichen.

Lage

Das Fachwerkhaus befindet sich in Wuppertal-Langerfeld. Hauptsächlich besteht die Umfeldbebauung aus Mehrfamilien- und vereinzelten Einfamilienhäusern in geschlossener Bauweise.

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind schnell zu erreichen. Die nächstgelegene Bushaltestelle „Langerfeld Markt“ mit den Buslinien 606, 604 und 608 ist ca. 150 m entfernt. Die S-Bahn-Haltestelle Wuppertal-Langerfeld ist nach 500 m erreicht.

Der Langerfelder Markt, sowie alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Schulen und Arztpraxen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die herrliche, landschaftliche Umgebung lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und sportlichen Freizeitaktivitäten ein. Das Naherholungsgebiet Hedtberg, das nahtlos in das Waldgebiet Ehrenberg übergeht, ist etwa 1 km entfernt. Das Gartenhallenbad Langerfeld und die Sporthalle Langerfeld-Buschenburg befinden sich im Umkreis von ca. 500 Metern.

Wuppertal ist gut an das Autobahnnetz (A 1, A 46, A 43) und an die Anschlüsse des Nah- und Fernverkehrs angebunden. Die Auffahrt zur A1-Autobahn, Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld ist vom angebotenen Objekt in ca. 1,9 km gelegen.

Ausstattung

Die Dacheindeckung erfolgte mit einer lasierten Tonpfannen.

Die Fassade ist teils als Sicht-Fachwerk gegliedert, teils verschiefert und zu geringen Anteilen mit Eternitschindeln versehen.

Die Beheizung erfolgt durch eine Gas-Zentralheizung (ca. 8 Jahre alt) von Vaillant als Brennwerttechnik mit einem Pufferspeicher. Die Warmwasseraufbereitung wird zusätzlich durch die Solarelemente unterstützt.

Der Zustand der Elektroanlagen dürfte überwiegend dem Stand der Technik in den achtziger oder frühen neunziger Jahren entsprechen.

Überwiegend sind die Wandoberflächen und die Decken tapeziert und gestrichen bzw. teils mit Nut- und Federholz verkleidet. In den Bädern sind die Wände überwiegend deckenhoch gefliest.

Die Innentüren bestehen überwiegend aus Holz bzw. holzfurniert, die massive Hauseingangstüre wurde mit einem Glaseinsatz ausgestattet.

Alle Fensteranlagen sind stark überwiegend aus Kunststoff, mit Sprossen und teilweise mit Außenrollos versehen worden.

Die Oberböden sind in den Wohnräumen überwiegend mit Teppich, Fliesen, Laminat und Vinyl ausgestattet.

Das Badezimmer im Erdgeschoss verfügt über eine ebenerdige Dusche, ein WC und einen Waschtisch.

Im ersten Obergeschoss befindet sich ein kleines Tageslichtbadezimmer, welches mit einem WC und einem Waschtisch ausgestattet wurde.

Das Tageslichtbadezimmer im Dachgeschoss, wurde mit einer Wanne, Eck- Dusche, einem Waschtisch, sowie mit einem Waschmaschinenanschluss und einem Urinal versehen.

Im Wesentlichen befindet sich das Gebäude in einem modernisierten und gepflegten Zustand. Der Grundriss ist dem Baujahr entsprechend teilweise mit Kompromissen behaftet.

Sonstiges

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 07.12.2020
Endenergiebedarf Wärme: 179.0 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: F
Baujahr: 2011

Weitere Details

  • Grundstücksfläche: 231 m²
  • Zimmer insgesamt: 7
  • Anzahl Stellplätze: 2
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Langerfeld
  • Kaufpreis: 239.000 €
  • Courtage: 3.57 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 2
  • Nutzfläche: 21 m²
  • Wohneinheiten: 2
  • Befeuerung: Gas
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Baujahr: 1900
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
Ungefähre Lage
Translate »