Verantwortung

Wissensweitergabe ist eine Verantwortung

Verantwortung


Seit 1992 hat sich unser Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und dies insbesondere auch dank vieler zuverlässiger Mitarbeiter. Das Image der Immobilienmakler in Deutschland ist im internationalen Vergleich miserabel. Ein besonderes Anliegen ist uns daher eine konsequente Qualitätssteigerung – nicht nur in unserem Betrieb, sondern in der gesamten Branche.

Ausbildung, Weiterbildung und die generelle Weitergabe von Wissen sind uns von daher wichtige Aufgaben.

Nahezu durchgehend absolvieren junge Menschen ihre Ausbildung zum Immobilienkaufmann /-kauffrau in unserem Unternehmen.

Gerne ermöglichen wir unseren Mitarbeitern arbeitgeberunterstützt, berufsbegleitend Immobilienmanagement zu studieren.

Wissen generieren, verantwortlich zu nutzen und kontinuierlich weiterzugeben bedarf natürlich eines stetigen Engagements. Hier einige Beispiele:

  • Ehrenamtliches Mitglied des Prüfungsausschusses im Deutschen Verband der Chartered Surveyor (www.rics.org/germany) seit 2003
  • Ehrenamtliche Tätigkeit im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Wuppertal – bestellt von der Bezirksregierung
  • Ehrenamtliche Mitarbeit bei verschiedenen Projekten mit besonderer städtebaulicher Bedeutung
  • Ehrenamtliche Vorträge (zum Beispiel bei der westfälischen Landeskirche und diversen Kirchenkreisen) zum Thema „Kirche und Immobilienwirtschaft“
  • Vorträge am Europäischen Bildungszentrum der Immobilienwirtschaft (EBZ, www.e-b-z.de) z. B. in den Bereichen Maklerwesen, Portfolioanalyse und –Bewertung
  • Gewähltes Mitglied der Vollversammlung der IHK Remscheid Solingen und Wuppertal
  • Mitglied im Beirat der fwi – Führungsakademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bochum (www.e-b-z.de) (1997 – 2008)